Unsere Fuß-Tour „Sagenhaftes Hörde“ – Legenden, Sagen und Spukgeschichten in den Hörder Gassen und Straßen

Entdecke sagenhafte Geschichten über Werwölfe, silberne Brunnen und goldene Reifen im Dortmunder Stadtteil Hörde …

Wo geht’s lang?

Eine Tour zu den geheimnisumwobenen Burgen im Rheinland ist nicht nötig, um in einen reichen Schatz an Sagen und Legenden einzutauchen, denn eine Fuß-Tour durch die Hörder Gassen und Straßen bietet ebenfalls exakt zu lokalisierende Orte, an denen sich die rätselhaftesten Begebenheiten ereignet haben.
Wir nehmen Dich mit auf einen spannende Spaziergang durch Hörde und tauchen mit Dir ein in die Welt der Werwölfe, silbernen Brunnen und goldenen Reifen, der Hexen und furchtlosen Helden. Mit uns erfährst Du, wo einem Gespenst das Nachthemd gestohlen wurde. Wie zwei arme Bergleute an das wertvolle Silber kamen. Oder wer die Tochter des Bürgermeisters aus der Gewalt spanischer Marodeure rettete.

Wir starten unsere Fuß-Tour an der Ausgrabungsfläche zwischen Phoenix See und Hörder Burg und beenden sie an der Bergmann Brauerei auf Phoenix West.

Individuell - für Firmen oder ganz privat

Du findest keinen passenden Termin für diese Tour? Dann schreibe uns doch eine Mail und sende uns Deine Wunschanfrage zu. 

Gruppenführung:
Gruppen bis 10 Personen 150 EUR pauschal  -
jede weitere Person zahlt 15 EUR 

Anfrage stellen

 

Tourguide: Wolfgang Kinast

Du möchtest eine Tour durch Hörde und das Emschertal lieber auf dem Rad als zu Fuß machen? Kein Problem: Hier geht’s lang!