0
0

Unsere Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: SEGWAY®-BENUTZUNG 

SICHERHEITSREGELN

1. Für die Nutzung des SEGWAY® müssen Sie mindestens 14 Jahre alt sein.

2. Es muss ein Helm getragen werden.

3. Sie müssen an der Sicherheitseinweisung teilgenommen haben.

3. Die entsprechenden straßenverkehrsrechtlichen Bestimmungen, wie z.B. die der Die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) sind zu berücksichtigen.

4. Lassen Sie sich umfassend in die Handhabung des SEGWAY® einweisen. Erst nach vollständiger Einweisung dürfen Sie den SEGWAY® fahren.

5. Erst auf den SEGWAY® aufsteigen, wenn das Signalkreuz in der Mitte komplett aufleuchtet, während der Fahrt nicht absteigen.

6. Beide Füße auf der SEGWAY® Plattform lassen – Drucksensoren müssen belastet werden, Mindestgewicht 45 kg, maximal Gewicht des Fahrers ca. 118 kg.

7. Beide Hände am Lenker lassen, nicht freihändig fahren.

8. Vorsichtig mit dem Oberkörper nach vorn beugen bis das SEGWAY® sich in Bewegung setzt.

9. Zum Bremsen, den Oberkörper vorsichtig nach hinten verlagern.

10. Schritttempo fahren und ausreichend Abstand zum Vordermann/frau einhalten.

11. Bei der Tour ist in dem vorgesehenen Bereich zu fahren.

12. Den Anweisungen des sanfte-touren.de-Instructor/in ist während der Tour zu folgen.

13. Nach Abschluss der Tour/Parcours ist der SEGWAY® zurückzugeben.

14. Bei rot blinkenden Lichtern oder beim Rütteln der Plattform hat der Fahrer den SEGWAY® sofort zu bremsen und zu verlassen – Es kann zu einer Sicherheitsabschaltung kommen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Benutzung der SEGWAYs®, das Betreten des Parcours und der dortige Aufenthalt, sowie die Teilnahme an allen Aktivitäten geschehen ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Die Benutzung des Parcours und die Teilnahme an einer Tour ist nur für denjenigen gestattet, der diese Haftungsausschlusserklärung zur Kenntnis genommen und unterschrieben hat.

sanfte-touren.de übernimmt keine Haftung für Schäden, die insbesondere durch den Betrieb von SEGWAYs® entstehen, es sei denn, die Schäden sind durch sanfte-touren.de oder seine Mitarbeiter grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt worden. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden aus der Verletzung von Kardinalpflichten, sofern und soweit die Schäden durch sanfte-touren.de oder seine Mitarbeiter verschuldet sind.

Jeder Benutzer der SEGWAYs® trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die durch ihn oder des von ihm gesteuerten SEGWAYs® verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Die Benutzung der SEGWAYs® ist Personen nicht gestattet, die an körperlichen Gebrechen leiden, oder unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss stehen.

Auf die besondere Gefährdung von Personen mit Herzproblemen und Bluthochdruck wird ausdrücklich hingewiesen.

Bei der Benutzung der SEGWAYs® ist den Anweisungen der sanfte-touren.de - Mitarbeiter Folge zu leisten, insbesondere bei der Teilnahme am öffentlichen Strassenverkehr.

Für Schäden, die durch eigenes oder Fremdverschulden, unfallbedingt oder durch unsachgemäße Behandlung entstehen oder dadurch entstehen, dass Anweisungen der sanfte-touren.de oder deren Mitarbeitern nicht Folge geleistet wird, übernimmt sanfte-touren.de keine Haftung. Gegenüber Unternehmern ist auch die Haftung aus leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ausgeschlossen. Haftung für Dritte ist ausgeschlossen.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: SKYWALK-TOUR UND HOCHOFENAUFSTIEG

 

BESONDERE HINWEISE

1.      Für die Teilnahme an der Skywalk-Tour und Hochofenbegehung musst Du mindestens 10 Jahre alte sein.

2.      Kinder bis einschließlich 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

3.      Eine Teilnahme an der Skywalk-Tour und Hochofenbegehung ist nur möglich, wenn Du schwindelfrei bist, da der Skywalk sich auf 26 Metern Höhe befindet und der Hochofenaufstieg über Treppen auf 64 Meter Höhe erfolgt.

4.      Die Tour ist nicht rollstuhlgerecht und erfordert eine gute körperliche Verfassung.

5.      Das Tragen von festem Schuhwerk und wettergerechter Kleidung, ggf. Sonnenschutz, ist für die Teilnahme an der Skywalk-Tour und an der Besichtigung der Hochofenanlage unbedingt erforderlich.

6.      Bitte denk daran ausreichend Getränke mitzunehmen.

7.      Es besteht während der Tour nicht die Möglichkeit eine Toilette aufzusuchen.

8.      Den Anweisungen des sanfte-touren.de-Mitarbeiters ist während der Tour zu folgen.

9.      Der Aufenthalt innerhalb der Hochofenanlage ist ausschließlich auf den erkennbar hergerichteten Wegen in der geschlossenen Gruppe und in unmittelbarer Nähe des Touren-Guides erlaubt.

10.    Es handelt sich hierbei um eine Industrieanlage mit typischen Einbauten, Treppen und Rohretagen: Mögliche Unebenheiten oder Stolperkanten sind zu beachten. An einigen kurzen Passagen ist es nötig, auf tiefe Konstruktionen in Kopfhöhe zu achten und ggf. gebückt zu gehen.

11.    Ungesicherte, eingezäunte oder abgetrennte Geländebereiche oder auch Geländebereiche, die nicht ausdrücklich vom Touren-Guide als zugänglich ausgewiesen wurden, dürfen nicht betreten werden, da Unfallgefahr besteht.

12.    Das Fotografieren ist für den privaten, nicht kommerziellen Zweck gestattet. Kommerzielle Fotoaufnahmen bedürfen der schriftlichen Genehmigung durch NRW.URBAN.

13.    Es ist zu beachten, dass auf den Flächen und Wegen des Skywalks und der Hochofenanlage kein Winterdienst erfolgt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSSERKLÄRUNG

1.      Die Teilnahme an der Skywalk-Tour und an der Besichtigung der Hochofenanlage geschieht ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

2.      Die Teilnahme an der Skywalk-Tour und an der Besichtigung der Hochofenanlage ist nur für die- bzw. denjenigen gestattet, der/die diese Haf­tungs­ausschlusserklärung zur Kenntnis genommen und unterschrieben hat.

3.      sanfte-touren.de übernimmt keine Haftung für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Sachschäden. 
Der Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden aus der Verletzung von Kardinalpflichten, sofern und soweit die Schäden durch sanfte-touren.de oder deren Mitarbeiter verschuldet sind.

4.      Die Teilnahme an der Skywalk-Tour und an der Besichtigung der Hochofenanlage ist Personen nicht gestattet, die an körperlichen Gebrechen leiden, oder unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss stehen.

5.      Auf die besondere Gefährdung von Personen mit Herzproblemen und Bluthochdruck wird ausdrücklich 
hinge- wiesen.

6.      Während der Teilnahme an der Skywalk-Tour und der Besichtigung der Hochofenanlage sind Hinweisschilder unbedingt zu beachten und den Anweisungen durch sanfte-touren.de-Mitarbeiter Folge zu leisten.

7.      Für Schäden, die durch eigenes oder Fremdverschulden, unfallbedingt oder durch unsachgemäße Behandlung entstehen oder dadurch entstehen, dass Anweisungen der sanfte-touren.de_Mitarbeiter nicht Folge geleistet wird, übernimmt sanfte-touren.de keine Haftung.

8.      Gegenüber Unternehmern ist auch die Haftung aus leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ausgeschlossen.

9.      Haftung für Dritte ist ausgeschlossen.

sanfte-touren.de

Besondere Touren in Dortmund und dem Ruhrgebiet

Cookies & Einstellungen

sanfte-touren.de
Überschrift
Kontakt

Du hast Fragen oder Wünsche? Wir haben immer ein offenes Ohr!

anfrage@sanfte-touren.de
0177/4844958

Derzeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr mobil erreichbar.