Kontakt d
Ausklappen Einklappen

Phoenix-See-Tour  − Stahlgeschichte & Freizeitkultur

Dortmunds Geschichte vom Mittelalter über die Industrialisierung bis heute folgen und dabei die „grüne Seite“ der Stadt erleben: die Emscher, den Phoenix Park und Phoenix See – ehemaliges Gelände der stahlproduzierenden Hermannshütte –, das Hochofen-Denkmal, den Großmarkt ….

Bevor wir starten, …

… bestätigen Sie uns eine Haftungsausschlusserklärung.

… erhalten Sie eine professionelle Einweisung.

… statten wir Sie mit Helm, Sicherheits­weste/Re­gen­kleidung & Audioempfänger aus.

 

Wo geht’s lang?

Start/Ziel: innogy-Tower

Gemeinsam mit unserem erfahrenen Guide fahren wir vorbei an der Kuckelke und dem  Westfalenpark und queren die Emscher an der Buschmühle. Vom Phönixpark – früher Phoenix-West, wo Roheisen hergestellt und mit dem „Feurigen Elias“ nach Phoenix-Ost in Hörde transportiert wurde – geht es zum sich heute dort befindlichen Phoenix See und weiter über eine stillgelegte Trasse durchs Grüne bis zum Großmarkt.

 

Live-Geschichte(n) hören Sie während der Tour über das Audiosystem.