Kontakt d
Ausklappen Einklappen

Bochum-Tour – Bergbau, Gipfel, Sternenzauber

Bochums Highlights sehen und der Geschichte des Ruhrgebiets begegnen: das Deutsche Bergbau-Museum, der Tippelsberg als Teil der „Route Industriekultur“ mit seiner Aussicht aufs „Revier“, das Starlight-Express-Theater, das Zeiss Planetarium, die Neue Synagoge, das Vonovia Ruhrstadion ...

 

Bevor wir starten, …

… bestätigen Sie uns eine Haftungsausschlusserklärung.

… erhalten Sie eine professionelle Einweisung.

… statten wir Sie mit Helm, Licht, Sicherheits­weste/Re­gen­kleidung & Audioempfänger aus.

 

Wo geht’s lang?

Start/Ziel: Europaplatz vor dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum

Vom Deutschen Bergbau-Museum – dem größten Bergbaumuseum der Welt – geht es entlang des Schmechtingwiesentals und der „Grummer Teiche“, einem wunderschönen Park und Waldgebiet, hinauf auf den Tippelsberg mit seinem 2007 errichteten „Gipfelkreuz“. Hier genießen wir den Blick übers „Revier“, bevor uns unser Weg weiterführt. Vorbei am 1988 gegründeten Starlight-Express-Theater, dem Zeiss Planetarium südlich des Stadtgartens mit einem der modernsten Ganzkuppelprojektions-Systeme der Welt, der 2007 eröffneten Neuen Synagoge Bochum und dem Vonovia Ruhrstadion, dem Heim des VfL Bochum 1848.

 

Live-Geschichte(n) hören Sie während der Tour über das Audiosystem.